Verhalten von Delfinen unter Wasser

Pilotwale leben in festen Familienverbänden. Sie haben stabile soziale Beziehungen über viele Jahre. Neben der akustischen Kommunikation verständigen sich Gruppenmitglieder auch über nicht-akustische Verhaltensweisen, wie Körperhaltungen und Bewegungen. Solche Verhaltensweisen beschreiben Wissenschaftler in einem sogenannten Ethogramm, einem Katalog an Verhaltensweisen. Solch ein Verhaltenskatalog ist der erste Schritt zum Verständnis von möglichen kommunikativen Bedeutungen. Neben nur drei amerikanischen Teams studieren die Dolphin Space Wissenschaftler weltweit als einzige Forschungsgruppe das Verhalten von Zahnwalen unter Wasser.

Literatur:

Hofmann, B., Scheer, M. & Behr, I.P. 2004. Underwater behaviors of short-finned pilot whales (Globicephala macrorhynchus) off Tenerife. Mammalia 68: 221-224.

Fachbeitrag als pdf herunterladen



Forschungsergebnisse finden Sie unter insbesondere unserem Partnerlink www.pilot-whales.org